Knapper Heimsieg zum Rückrundenstart

30. März 2014 Posted by Clemens Strobl

Oberwang-Ohlsdorf1Die Frühjahrssaison beginnt für die Union Oberwang aufgrund der Absage letzte Woche verspätet, nämlich mit dem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Ohlsdorf. Die Heimmannschaft musste mit Daniel Lettner auf ihren besten Spieler verzichten, der zu Vöcklamarkt gewechselt ist. Dafür kehrt Alexander Wesenauer von Zell am Moos zurück.

Die Partie braucht etwas, um ihn Fahrt zu kommen. Ab der zehnten Minute haben die Oberwanger das Spiel klar im Griff. In der 14. Minute verfehlt Alexander Wesenauer nur knapp das leere Tor, nachdem Ohlsdorfs Tormann zuvor herausgekommen ist um zu klären. Nur vier Minuten später ist es wieder der Neuzugang, der bei einem Weitschuss Pech hat. Der Ball geht nur hauchzart über die rechte Torecke, da haben manche schon gejubelt. Danach folgen ein guter Kopfball nach einem Eckball und ein Weitschuss von Roman Wimmer, der knapp am linken Eck vorbei geht. Viele Chancen, bisher aber noch kein Tor. Das folgt in der 34. Minute. Markus Putz spielt schön in die Tiefe für Markus Lametschwandtner, der trifft aus spitzem Winkel nur die Stange, aber Alexander Wesenauer kann den Nachschuss verwerten. Mit dem hochverdienten 1:0 geht es in die Kabine.

Die zweite Hälfte beginnt unspektakulär, wenige Torszenen in der Anfangsphase. In der 59. Minute erzielt Alexander Wesenauer nach einem Abstoß von Tormann Dominik Trinker das vermeintliche 2:0, doch der Schiedsrichter hat ein Foul gesehen. Ohlsdorf hat in der ersten Hälfte offensiv nicht stattgefunden, in der zweiten Hälfte funktioniert das Offensivspiel etwas besser. Viele gefährliche Flanken kommen in den Strafraum der Oberwanger, doch es ist kein passender Abnehmer zur Stelle. In der 67. Minute schwächen sich die Gäste selbst. Patrick Staudinger fliegt nach einer Beleidigung mit Rot vom Platz. Trotzdem müssen sich die Oberwanger aufs Verteidigen konzentrieren und gehen dabei hart in die Zweikämpfe, was auch 5 gelbe Karten in den letzten 18 Minuten beweisen. Die Schlussphase wird schließlich noch zu einer Zitterpartie, Oberwang steht tief und versucht mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Fast hätte sich das gerächt, doch in der 88. Minute rettet Tormann Trinker mit einer sensationellen Parade den Sieg. Er dreht einen abgefälschten Schuss gerade noch über die Latte. In der vierminütigen Nachspielzeit vergibt Roman Wimmer alleine vorm Tor den Matchball für Oberwang, es reicht aber auch so zum knappen 1:0 Sieg.

  • Hauptsponsoren

  • Mondseelandcup

    Anmeldung zum Mondseelandcup
    –> Info Mondseelandcup
    –> Anmeldung

  • Nächste Termine

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 19.01.2019:
    Vereinsmeisterschaft und Ortsschitag in Oberaschau
    –> Termine Sektion Schi
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    So, 20.01.2019, 12:00 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau (mit Charity Rennen)
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 09.02.2019, 10:30 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Winter 2018/19:
    Vielfältiges Fitnessprogramm in der Turnhalle
    –> Hallenplan, Jänner 2019
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • facebook

    Besuche uns auf facebook:
    facebook: Sportunion Oberwang
  • Fußball-Newsletter

    Am Ball bleiben mit dem Fußball-Newsletter! Erhalte topaktuelle Berichte und Ergebnisse!
    Alle Fußball Berichte
    Zur Anmeldung
  • Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter

    Up-to-date mit dem Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter! Erhalte neueste Berichte, Fotos und Infos aus allen Sektionen!
    Alle "BaL"-Berichte
    Zur Anmeldung