Oberwang erkämpft sich ein Remis gegen Herbstmeister Kammer

16. November 2014 Posted by Clemens Strobl

Oberwang-Kammer1Im Nachtragsspiel von der 5. Runde trifft die Union Oberwang zum Abschluss der Herbstsaison auf den SK Kammer. Die Gäste spielen bisher eine starke Saison und sind ganz vorne mit dabei.

Die Kammerer zeigen gleich zu Beginn, wer der klare Favorit ist. In der 1. Minute tasten sie sich erstmals zum Oberwanger Tor vor und treffen in Person von Markus Schneidhofer bei einem Freistoß die Latte. Die Oberwanger geraten am Anfang schon öfters unter Druck, doch sie haben ja ihren starken Tormann im Kasten, Alexander Breitenthaler. Der ist auch der auffälligste Oberwanger Akteur in der ersten Hälfte und zeichnet sich bei einem Schuss von der Strafraumgrenze (8.), bei einem gut angetragenen Weitschuss (21.) und bei einem Schuss aus kurzer Distanz (22.) aus. In der 26. Minute dann der Schock für die Oberwanger: Breitenthaler prallt im Strafraum mit Alexander Feusthuber zusammen und verletzt sich bei dieser Aktion. In der 42. Minute muss er ausgewechselt werden, für ihn kommt Ersatztormann David Röthleitner ins Spiel. 0:0 zur Pause, da ist noch Luft nach oben.

In der zweiten Hälfte kann sich gleich mal David Röthleitner im Oberwanger Tor durch eine starke Parade auszeichnen. Leider agiert er in Minute 60 etwas unglücklich. Er verschätzt sich bei einer Flanke und somit hat Markus Schneidhofer keine Mühe, zum 0:1 für Kammer aus kurzer Distanz einzuköpfen. In der Entstehungsgeschichte natürlich unglücklich, aber insgesamt aufgrund der klaren Chancenvorteile verdient. Ein offensives Aufbäumen ist bei den Oberwangern auch nach dem Rückstand nicht zu sehen, aber sie sind immerhin bemüht und versuchen das starke Kombinationsspiel von Kammer zu unterbinden und möglichst früh den Ball zu erobern. Die erste gute Torchance für Oberwang hat der eingewechselte Daniel Dorfinger, er wird mit einem hohen Ball bedient, vertändelt aber dann vorm Tormann. (79.) In der 85. Minute bewahrt sich dann aber ein altes Sprichwort. Die Gäste aus Kammer haben über das ganze Spiel viele Torchancen nicht genützt und werden dafür bestraft. Tormann Michael Mair scheint bei einem hohen Ball zunächst Herr der Lage zu sein, doch er lässt den Ball wieder aus und ermöglicht so Robert Speer den Abstauber zum umjubelten 1:1 Ausgleich. Der Punkt ist in der 86. Minute noch einmal in Gefahr, doch der Schiedsrichter gibt den Treffer von Kammers Jakob Krocker aufgrund einer Abseitsposition nicht. Somit nimmt Oberwang noch einen Punkt gegen Kammer mit und kann die rote Laterne pünktlich zu Ende der Herbstsaison wieder an Gampern abgeben.

  • Hauptsponsoren

  • Mondseelandcup

    Anmeldung zum Mondseelandcup
    –> Info Mondseelandcup
    –> Anmeldung

  • Nächste Termine

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 19.01.2019:
    Vereinsmeisterschaft und Ortsschitag in Oberaschau
    –> Termine Sektion Schi
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    So, 20.01.2019, 12:00 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau (mit Charity Rennen)
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 09.02.2019, 10:30 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Winter 2018/19:
    Vielfältiges Fitnessprogramm in der Turnhalle
    –> Hallenplan, Jänner 2019
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • facebook

    Besuche uns auf facebook:
    facebook: Sportunion Oberwang
  • Fußball-Newsletter

    Am Ball bleiben mit dem Fußball-Newsletter! Erhalte topaktuelle Berichte und Ergebnisse!
    Alle Fußball Berichte
    Zur Anmeldung
  • Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter

    Up-to-date mit dem Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter! Erhalte neueste Berichte, Fotos und Infos aus allen Sektionen!
    Alle "BaL"-Berichte
    Zur Anmeldung