Bittere Niederlage in Altmünster durch Last-Minute-Tor

4. April 2015 Posted by Clemens Strobl

Altmünster-Oberwang1Nach dem Sieg gegen Gampern können die Oberwanger mit Selbstvertrauen in das Duell mit dem FC Altmünster gehen. Leider musste die Anfangsformation umgebaut werden, denn mit Rene Putz, Josef Speer und Markus Lametschwandtner standen den Oberwangern drei wichtige Spieler nicht zur Verfügung.

Altmünster erwischt den besseren Start und kommt in den ersten fünf Minuten zu drei guten Chancen. Zweimal kann die Oberwanger Hintermannschaft retten, einmal streicht ein gut angetragener Weitschuss von Ceyhun Kaya knapp am rechten Kreuzeck vorbei. Die Oberwanger überstehen die heikle Anfangsphase unbeschadet und finden schnell selbst ins Spiel. Peter Lametschwandtner kann sich auf der rechten Seite gut durchsetzen, bringt den Querpass zur Mitte, doch Altmünster kann vor Emmanuel Lacher retten. Jetzt brennt es wiederrum in der Defensive von Altmünster, Oberwang spielt trotz der vielen Ausfälle gefällig mit. Michael Strobl setzt nach 16 Minuten einen Kopfball nach Freistoßflanke von Mario Lettner knapp daneben. Die Zuschauer sehen eine abwechslungsreiche Anfangsphase, in der beide Mannschaften gute Chancen zur Führung ausgelassen haben. Letztlich ist es die Heimmannschaft, die in Führung gehen kann. Nikolaus Fraueneder wird in abseitsverdächtiger Position mit einem hohen Ball bedient, spielt Tormann Alexander Breitenthaler aus und trifft zum 1:0. (39.) Altmünster geht mit einer knappen Führung in die Pause.

Nach der Halbzeitpause flacht das Spiel total ab, beide Mannschaften können das Niveau der ersten Hälfte nicht mehr aufrechterhalten. Erst in der 58. Minute hat Markus Putz die Riesenchance, den Ausgleich zu erzielen. Leider kann er nach einem Querpass den Ball nicht unter Kontrolle bringen. Nach 76 Minuten ist es wieder Markus Putz, der einen Kopfball knapp neben das Tor setzt. Der verdiente Ausgleich gelingt sechs Minuten vor Schluss. Markus Soriat, der kurz davor eingewechselt wurde, erzielt mit seiner ersten Ballberührung das 1:1. Das wäre ein verdienter Endstand gewesen, denn Oberwang war in der zweiten Hälfte die aktivere und gefährlichere Mannschaft. Aber Fußball ist nun mal nicht immer gerecht und so gelingt Altmünster in der zweiten Minute der Nachspielzeit das 2:1. Die Oberwanger bringen den Ball einfach nicht aus der Gefahrenzone und Ceyhun Kaya drückt im Getümmel den Ball über die Linie.

Leider konnten sich die Oberwanger am Osterwochenende trotz einer guten Leistung nicht mit Punkten belohnen und verlieren in Altmünster mit 1:2.

  • Hauptsponsoren

  • Mondseelandcup

    Anmeldung zum Mondseelandcup
    –> Info Mondseelandcup
    –> Anmeldung

  • Nächste Termine

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 19.01.2019:
    Vereinsmeisterschaft und Ortsschitag in Oberaschau
    –> Termine Sektion Schi
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    So, 20.01.2019, 12:00 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau (mit Charity Rennen)
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 09.02.2019, 10:30 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Winter 2018/19:
    Vielfältiges Fitnessprogramm in der Turnhalle
    –> Hallenplan, Jänner 2019
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • facebook

    Besuche uns auf facebook:
    facebook: Sportunion Oberwang
  • Fußball-Newsletter

    Am Ball bleiben mit dem Fußball-Newsletter! Erhalte topaktuelle Berichte und Ergebnisse!
    Alle Fußball Berichte
    Zur Anmeldung
  • Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter

    Up-to-date mit dem Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter! Erhalte neueste Berichte, Fotos und Infos aus allen Sektionen!
    Alle "BaL"-Berichte
    Zur Anmeldung