Oberwang gewinnt hitziges Spiel in Pinsdorf mit 3:0

23. September 2018 Posted by Clemens Strobl

Nach dem 9:0 Kantersieg gegen den Mittelständler Bad Ischl 1b trifft die Union Oberwang in der sechsten Runde auf das Tabellenschlusslicht Pinsdorf. Auch wenn die Heimmannschaft in der Vorsaison und in dieser Saison fast immer ganz hinten zu finden war, sollte man sie auf heimischem Boden nicht unterschätzen. Letztes Jahr siegten die Oberwanger auswärts mit 3:0.

Die bisher noch punktelosen Pinsdorfer zeigen von Beginn an, dass sie nicht nur Punktelieferant sind. Gerade einmal zwei Minuten sind gespielt, als nach einem Eckball ein Volleyschuss von Pinsdorf knapp über das Tor geht. In der 6. Minute gibt es Freistoß für Oberwang. Die Flanke kommt gut in den Strafraum und Mathias Schmidt köpfelt zum 1:0 ein. Drei Minuten später müssen die Pinsdorfer bei einem Kopfball auf der Linie klären, beim anschließenden Eckball setzt Mathias Schmidt seinen Schuss knapp neben das Tor. Die Heimmannschaft kann aber durchaus mithalten. Najibollah Jamal kommt nach einer Flanke zum Kopfball, setzt diesen aber an die Stange. (18.) In der 25. Minute pariert Pinsdorfs Tormann Philip Holzleithner einen gut angetragenen Freistoß von Jonas Wonnebauer, der Nachschuss von Andreas Hofauer wird abgeblockt. Auch Oberwangs Tormann David Röthleitner kann sich auszeichnen, er kommt gegen Vitomir Makivic gut aus dem Tor und hält seinen Schuss. (26.) Mit Fortdauer der Partie hat Oberwang zunehmend mehr Spielanteile, von Pinsdorf ist nach der ausgeglichenen Anfangsphase immer weniger zu sehen. Andreas Hofauer bedient Robert Speer mit einem hohen Ball in die Spitze, aber dessen Schuss wird eine Beute für den Pinsdorfer Tormann. (34.) Der zweite Oberwanger Treffer entsteht schließlich aus einer Einzelaktion. Marco Szalay, der schon öfters mit tollen Solos geglänzt hatte, zieht von halbrechts bis in den Strafraum und verwandelt sehenswert ins lange Eck – 2:0. (43.) Das ist auch der Pausenstand.

Nach Seitenwechsel ist wieder Oberwang im Vorwärtsgang. In der 49. Minute hat der zuletzt recht treffsichere Robert Speer wieder freie Schussbahn, aber er schießt den Tormann aus kurzer Distanz an. Die Pinsdorfer haben es ihrem Torwart zu verdanken, dass sie nicht noch weiter zurückliegen, auch in der 52. Minute ist bei einem Ping-Pong Ball im Strafraum bei ihm Endstation. Auch ein Weitschuss von Jonas Wonnebauer (54.) und ein Schuss von Robert Speer (57.) verfehlen das Tor knapp. Zu diesem Zeitpunkt hätte der Ball schon drei weitere Male im Pinsdorfer Netz gezappelt, aber es wurde jeweils auf Abseits entschieden. Die Partie bietet viele strittige Situationen, zudem wirkt Schiedsrichter Mahir Ari etwas überfordert. In der 66. Minute nehmen die Emotionen schließlich überhand, die Lage eskaliert komplett. Innerhalb von zwei Minuten fliegen die Pinsdorfer Ivica Ilic und Armin Hrustanovic jeweils mit Gelb/Rot wegen Foulspiels vom Platz. Trotz der Überzahl brauchen die Oberwanger danach etwas, um sich wieder auf den Fußball zu konzentrieren. Der eingewechselte Markus Lametschwandtner, im Pinsdorfer Stadionheft übrigens als „Trainer“ angeführt, verzieht in der 75. Minute mit einem Schuss aufs Kreuzeck knapp. In der 79. Minute kommt Mathias Schmidt im Strafraum zum Schuss, wieder steht der Pinsdorfer Tormann dem Torerfolg im Weg. Ein Treffer gelingt immerhin noch, Markus Höllnsteiner trifft mit einem abgefälschten Schuss zum 3:0. (85.) Dabei bleibt es schlussendlich, denn sowohl der Torschütze Markus Höllnsteiner (87.) sowie Markus Lametschwandtner mit einem tollen Volleyschuss (91.) scheitern an Tormann Holzleithner. In der dritten Minute der Nachspielzeit fliegt schließlich mit Daniel Jani auch noch ein dritter Pinsdorfer mit Gelb/Rot vom Platz.

Die Oberwanger fahren die drei Pflichtpunkte in Pinsdorf ein und feiern im sechsten Spiel den sechsten Sieg. Damit ist man nach Punkten jetzt alleiniger Tabellenführer und empfängt nächsten Sonntag um 16 Uhr den Tabellenfünften Ebensee ASKÖ.

  • Hauptsponsoren

  • Schikurs Anmeldung

    Kinderschikurs in den Weihnachtsferien:
    –> Anmeldung
    (max. Teilnehmerzahl erreicht. Leider keine Anmeldungen mehr möglich!)
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • Nächste Termine

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Do.27.12.2018 bis Sa, 29.12.2018:
    Kinderschikurs in Oberaschau
    –> Info Schikurs

    Herbst/Winter 2018:
    Vielfältiges Fitnessprogramm in der Turnhalle
    –> Hallenplan, Herbst 2018
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • facebook

    Besuche uns auf facebook:
    facebook: Sportunion Oberwang
  • Fußball-Newsletter

    Am Ball bleiben mit dem Fußball-Newsletter! Erhalte topaktuelle Berichte und Ergebnisse!
    Alle Fußball Berichte
    Zur Anmeldung
  • Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter

    Up-to-date mit dem Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter! Erhalte neueste Berichte, Fotos und Infos aus allen Sektionen!
    Alle "BaL"-Berichte
    Zur Anmeldung