Torloses Unentschieden im Nebel von Lenzing

28. Oktober 2018 Posted by Clemens Strobl

Die Herbstsaison neigt sich dem Ende zu in der 2. Klasse Süd, als Zuschauer merkt man es auch an den sinkenden Temperaturen und dem dichtem Nebel im Spätherbst. Die Oberwanger wollen sich nach der 0:3 Heimniederlage gegen Grünau rehabilitieren und in Lenzing wieder Zählbares einfahren. Lenzing war in der letzten Saison noch Tabellenschlusslicht, konnte sich aber in dieser Saison steigern und liegt derzeit auf Tabellenplatz 9.

Die Heimmannschaft beginnt überfallsartig und kommt mit dem ersten Angriff gleich einmal gefährlich vors Oberwanger Tor, aber Marco Plank kann den Schuss von Kilian Stallinger glänzend parieren. Gerade einmal eine Minute war zu diesem Zeitpunkt gespielt. Oberwang braucht ca. 15 Minuten, um ins Spiel zu kommen. Ab diesem Zeitpunkt verläuft das Spiel dann meist nur noch in Richtung des Lenzinger Tors. In der 16. Minute kommt Mathias Schmidt nach einem Eckball zum Kopfball, aber der Ball geht knapp übers Tor. Nach 21 Minuten hat Lenzing bei einem Oberwanger Freistoß Glück. Der Ball wird von einem Lenzinger per Kopf Richtung langes Eck verlängert, geht aber neben das Tor. Die Oberwanger haben mehr vom Spiel und viele Offensivaktionen, aber oftmals kommt der letzte Pass nicht an. Weil auf der anderen Seite auch der Schuss aus der Drehung von Markus Bauer am Tor vorbeigeht (39.), steht es zur Pause noch 0:0.

Nach Seitenwechsel ändert sich am Spielgeschehen wenig, die Oberwanger haben viel Ballbesitz, tun sich aber schwer, die Lenzinger Defensive zu knacken. In der 49. Minute reißt eine Flanke von Peter Lametschwandtner ab und geht Richtung Tor, aber wieder muss Lenzings Tormann Mayrhofer nicht eingreifen. Einen Schuss aufs Tor gibt es dann in der 57. Minute, wie so vieles am heutigen Tag kommt auch dieser etwas kurios zustande. Beim Versuch von Lenzing, den Ball aus dem 16er zu schlagen, steht der eigene Mitspieler im Weg. Das Leder wäre fast über den Tormann ins Tor gegangen, aber der kann sich noch strecken und zur Ecke klären. Die richtig zwingenden Torchancen bleiben aber weiterhin Mangelware. Bei einem der vielen Oberwanger Eckbälle kommt Robert Speer per Kopf zum Abschluss, aber wieder ist ein Lenzinger noch dazwischen. (66.) So bleibt es bis zum Ende im wahrsten Sinne des Wortes eine Zitterpartie. Es sollte aber heute nicht funktionieren mit einem Tor, die beste Möglichkeit gibt es noch in der 87. Minute, als nach einer Hereingabe von Jonas Wonnebauer mehrere Oberwanger knapp nicht an den Ball herankommen. Lenzing hat sich in der zweiten Halbzeit fast ausschließlich auf die Verteidigung konzentriert. In der Schlussminute vergibt Lukas Schuster nach einem Freistoß per Kopf die letzte Torchance im Spiel. Somit bleibt es beim torlosen Remis in Lenzing.

Mit dem Punktgewinn liegt Oberwang jetzt 4 Punkte hinter Scharnstein auf dem 2. Tabellenrang. Das vorletzte Spiel der Hinrunde steigt nächsten Sonntag um 14 Uhr zuhause gegen Roitham.

  • Hauptsponsoren

  • Schikurs Anmeldung

    Kinderschikurs in den Weihnachtsferien:
    –> Anmeldung
    (max. Teilnehmerzahl erreicht. Leider keine Anmeldungen mehr möglich!)
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • Nächste Termine

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Do.27.12.2018 bis Sa, 29.12.2018:
    Kinderschikurs in Oberaschau
    –> Info Schikurs

    Herbst/Winter 2018:
    Vielfältiges Fitnessprogramm in der Turnhalle
    –> Hallenplan, Herbst 2018
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • facebook

    Besuche uns auf facebook:
    facebook: Sportunion Oberwang
  • Fußball-Newsletter

    Am Ball bleiben mit dem Fußball-Newsletter! Erhalte topaktuelle Berichte und Ergebnisse!
    Alle Fußball Berichte
    Zur Anmeldung
  • Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter

    Up-to-date mit dem Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter! Erhalte neueste Berichte, Fotos und Infos aus allen Sektionen!
    Alle "BaL"-Berichte
    Zur Anmeldung