04. November 2019 - Sektion Ski Alpin

Im Rahmen des Mondseelandcups wird am Samstag, 25.01.2020 ein Charity Schirennen für den kleinen Gabriel aus Thalgau veranstaltet. Seine Eltern sind Monika Lettner aus Tiefgraben und Karl Brandstätter aus Thalgau.
Gabriel hatte bei seiner Geburt einen Sauerstoffmangel und dazu einen Gehirnschlag erlitten. Er kann sich nicht selbstständig fortbewegen und muss mit einer Sonde ernährt werden. Sein Sehvermögen ist stark beeinträchtigt. Gabriel benötigt einen Stehständer, dieser soll seine Muskulatur und Hüfte stärken. Durch das Stehen bekommt das Gehirn mehr Sauerstoff und verringert seine Krämpfe.
Gabriel braucht viele Therapien. Unter anderem wird er in nächster Zeit einen Rollstuhl benötigen und auch einen Spezialkindersitz für das Auto. Die tapferen Eltern erwartet somit zusätzlich eine große finanzielle Belastung.
Das Team des Mondseelandcups möchte mit einem Spendenkonto die Familie so gut wie möglich unterstützen. 
Für das Charity Rennen ist auch eine Tombola geplant. Die Einnahmen kommen ebenfalls auf das Spendenkonto für Gabriel. Es wird auch eine Gästeklasse für die Gemeinde Thalgau geben.

Alle Infos zum Mondseelandcup

Ausschreibung

Schifahren, Spenden und tolle Preise gewinnen

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme bei der Veranstaltung und freuen uns auf Euer Kommen.

Das Team des Mondseelandcups (Marion Strobl - Union Oberwang, Werner Landauer - Naturfreunde Mondsee, Günther Pfarl - Union Zell am Moos)