Oberwang verpasst mit Niederlage Anschluss an Vöcklabruck

3. Mai 2015 Posted by Clemens Strobl

Vöcklabruck-Oberwang1In der 20. Runde ist die Union Oberwang zu Gast beim Tabellennachbar Vöcklabruck. Fünf Punkte trennen die beiden Mannschaften, bei einem Sieg könnten die Oberwanger bis auf zwei Punkte herankommen. Ein enorm wichtiges Spiel im Abstiegskampf für beide Vereine.

Oberwang zeigt zu Beginn das zuletzt gesammelte Selbstvertrauen und übernimmt schnell das Kommando. Nach zwei Halbchancen der Gäste kommt Vöcklabruck erstmals vors gegnerische Tor und holt einen Eckball heraus. Der Eckball wird flach in den Strafraum geflankt, keiner der Oberwanger kommt ran und so kann Petar Cotic auf der zweiten Stange zur 1:0 Führung einschieben. Bereits in der fünften Minute die Führung für die Hausherren, bitter für die Oberwanger, die bis dahin das bessere Team waren. Durch den Gegentreffer verlieren sie etwas den Faden, aber auch Vöcklabruck kann keine Chancen herausspielen. Nach 31 Minuten gibt es wieder Eckball für Vöcklabruck. Die Oberwanger können wieder nicht klären, Jonathan Ehiosu fällt der Ball vor die Füße und staubt zum 2:0 ab. Oberwang bemüht sich, noch vor der Pause den Anschlusstreffer zu machen. Robert Speer trifft einmal in aussichtsreicher Position den Ball nicht richtig und Jonas Wonnebauer schießt nach einem schön gespielten Konter übers Tor. Beide Mannschaften konnten nicht überzeugen, durch zwei Geschenke der Oberwanger Verteidigung können die Vöcklabrucker aber mit einer 2:0 Führung in die Pause gehen.

Nach der Halbzeitpause tun sich beide Mannschaften sehr schwer, der rutschige Boden macht es allen Akteuren nicht leicht. Ein Konter von Vöcklabruck in der 69. Minute ist der erste Aufreger, aber Petar Cotic schießt am Tor vorbei. Viele Fehler auf beiden Seiten verhindern einen ordentlichen Spielaufbau, die Zuschauer bekommen in der zweiten Hälfte lange Zeit fußballerische Schonkost serviert. Erst in der 80. Minute kann sich Oberwang wieder bemerkbar machen. Marcel Hütter im Vöcklabrucker Tor faustet den Ball nach einem Freistoß nicht weit genug weg, Markus Lametschwandtner kann daraus keinen Profit schlagen und schießt neben das leere Tor. Zwei Minuten später geht ein Kopfball von Josef Speer knapp daneben. Den Vöcklabruckern bieten sich mehr Räume, die sie in der 84. Minute nützen. Silad Ibisi trifft im Konter zum 3:0 und macht damit alles klar. Wieder ein Tor für Vöcklabruck in einer Phase, in der Oberwang am Drücker war. Josef Speer macht nach einem Torwartfehler per Kopf noch den Ehrentreffer zum 3:1 (89.), doch mehr gelingt den Oberwangern nicht mehr. In der Nachspielzeit sieht Josef Speer noch die Gelb-Rot für ein Foul.

Ein gebrauchter Tag also für die Oberwanger, die das wichtige Duell mit Vöcklabruck durch einen unglücklichen Spielverlauf mit 1:3 verlieren und bis zum Duell gegen Rüstorf nächste Woche diese Pleite verdauen müssen.

  • Hauptsponsoren

  • Mondseelandcup

    Anmeldung zum Mondseelandcup
    –> Info Mondseelandcup
    –> Anmeldung

  • Nächste Termine

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 19.01.2019:
    Vereinsmeisterschaft und Ortsschitag in Oberaschau
    –> Termine Sektion Schi
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    So, 20.01.2019, 12:00 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau (mit Charity Rennen)
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Sa, 09.02.2019, 10:30 Uhr:
    Mondseelandcup in Oberaschau
    –> Mondseelandcup
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Winter 2018/19:
    Vielfältiges Fitnessprogramm in der Turnhalle
    –> Hallenplan, Jänner 2019
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  • facebook

    Besuche uns auf facebook:
    facebook: Sportunion Oberwang
  • Fußball-Newsletter

    Am Ball bleiben mit dem Fußball-Newsletter! Erhalte topaktuelle Berichte und Ergebnisse!
    Alle Fußball Berichte
    Zur Anmeldung
  • Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter

    Up-to-date mit dem Bleib-Am-Laufenden!-Newsletter! Erhalte neueste Berichte, Fotos und Infos aus allen Sektionen!
    Alle "BaL"-Berichte
    Zur Anmeldung